Students for Future

23.11. bis 27.11 - Digitale Public Climate School

Wir, die Students for Future, organisieren für die Woche vom 23. bis 27. November die dritte deutschlandweite Public Climate School (PCS) – eine offene Klimagerechtigkeits-Uni für Alle. Interessierte können digital an den Bildungsveranstaltungen für eine ökologische und gerechte Zukunft teilnehmen.

Hier geht es zum bundesweiten Programm und Livestream. Schaut gerne mal vorbei, es lohnt sich!

Parallel zum bundesweiten Programm werden wir auch einige digitale Veranstaltungen aus Braunschweig anbieten. Die Veranstaltungen sind öffentlich und ausnahmslos jede*r ist ausdrücklich und herzlich eingeladen!

 

Mo., 23.11.2020, 09:45 bis 11:15 Uhr
Prof. Dr. Tatjana Schneider
Über das Zeitalter des Menschen.
Organisieren oder über Fragen nach der Distribution von Gütern, Gebäuden, Systemen.

Di., 24.11.2020, 15:00 bis 15:45 Uhr
Dr. Axel Don
Klimaschutz durch Humusaufbau? – Vortrag und Diskussion
Link zur Veranstaltung

Mi., 25.11.2020, 15:00 bis 18:00 Uhr
Prof. Gabriele G. Kiefer
Klimaresilienz, Klimagerechtigkeit und Nachhaltigkeit in der Landschaftsarchitektur
Link zur Veranstaltung
(WebEx Meeting, lässt sich auch im Browser öffnen,
Meeting-Kennnummer:  137 441 9877 
Passwort:  4qPQk6YJBd4)

Wer sind Wir?

Students for Future ist eine Bewegung aus Studierenden und Auszubildenden, die sich für mehr Klimaschutz einsetzt und auf die Klimakrise aufmerksam macht. Bundesweit gibt es viele verschiedenen Ortsgruppen der Students for Future, die sich in einer gemeinsamen Telefonkonferenz und im Rahmen verschiedener Veranstaltungen regelmäßig untereinander vernetzen, austauschen & organisieren.

In Braunschweig sind wir ein Teil der Fridays for Future Ortsgruppe. Wir sind eine diverse Gruppe von Studierenden aller Fakultäten und möchten gemeinsam Klima-relevante Themen an die Braunschweiger Hochschulen bringen und diese dort im Rahmen verschiedener Veranstaltungen und Aktionen öffentlich diskutieren.
Wir treffen uns wöchentlich im Arbeitskreis Studierende, um gemeinsam unsere Aktionen zu planen und umzusetzen. Komm gerne jeden Montag um 17:30 auf unserem Discord-Kanal vorbei oder tritt unserer Whatsapp-Gruppe bei.

TU Braunschweig

An der TU Braunschweig haben sich die Students for Future Braunschweig am 27.06.2019 gegründet, um im Hochschul-kontext Klimapolitik zu diskutieren und in der Hochschulpolitik zu verankern.
Außerdem möchten wir Studierende zu den Fridays for Future Demos mobilisieren.

Vollversammlung der Studierendenschaft der TU Braunschweig am 11.07.2019 im Tentomax.

Volles Tentomax! 800 Studierende im und ca. 400 weitere vor dem Tentomax solidarisierten sich am 11.07.2019 bei der von Students for Future eingerufenen Vollversammlung mit den Forderungen an die TU Braunschweig. Diese wurden beschlussfähig verabschiedet, von dem Präsidium angenommen und werden im weiteren Verlauf von der AG Nachhaltigkeit umgesetzt. Die AG Nachhaltigkeit wurde im November 2019 gegründet und besteht aus Studierenden, Mitarbeitenden und Professor*innen der TU Braunschweig.

HBK Braunschweig

Auch an der HBK Braunschweig sind die Students for Future aktiv. An der HBK wurde ebenfalls eine Vollversammlung einberufen, um die Hochschule aufzufordern, ihrer Verantwortung nachzukommen und Nachhaltigkeit sowie Klimaschutz an der HBK zu implementieren. Diese fand am 05. November 2019 statt. Dass das Thema von Relevanz ist, zeigte die Teilnahme von 20% der Studierendenschaft – 250 Studis – welche mit großer Mehrheit für die von den Students for Future ausgearbeiteten Forderungen stimmte.

P1020547
Vollversammlung der Studierendenschaft der HBK Braunschweig am 05.11.2019 in der Aula der HBK.

Möchtest du immer up-to-date sein? Dann trete den Whatsappgruppen bei!

Aktuelles

Vom 23.11.2020 bis zum 27.11.2020 findet wieder eine Public Climate Shool statt, diesmal aufgrund von Corona digital. Zum bundesweiten Programm der digitalen PCS geht es hier.

Parallel zum bundesweiten Programm werden wir auch einige digitale Veranstaltungen aus Braunschweig anbieten. Die Veranstaltungen sind öffentlich und ausnahmslos jede*r ist ausdrücklich und herzlich eingeladen!

Welche Veranstaltungen aus Braunschweig angeboten werden seht ihr oben auf dieser Seite.

Ab Mittwoch, dem 30. 10. 2019 findet im Raum Pockelstraße 4.7 (PK 4.7) der TU
Braunschweig von 18:30 bis 20 Uhr eine wöchentliche Vortragsreihe zum Thema menschgemachter Klimawandel statt. Jede Woche werden verschiedene Einflüsse auf den Klimawandel von den jeweiligen Expert*innen ihres Fachs präsentiert.

Die Veranstaltung ist öffentlich und ausnahmslos jede*r ist ausdrücklich und herzlich eingeladen!
Für Studierende wird die ständige Teilnahme zudem mit einem Leistungspunkt (1 CP) im Pool-Bereich vergütet.

Hier geht es zum Programm

Sowohl an der Technischen Universität Braunschweig als auch an der Hochschule für Bildende Künste organisieren die Students for Future Braunschweig die sogenannte Public Climate School. Das Programm findet ihr hier.