Students for Future

TU Braunschweig

An der Technischen Universität Braunschweig und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig haben sich die Students for Future Braunschweig gegründet, um im Hochschulkontext Klimapolitik zu diskutieren und in der Hochschulpolitik zu verankern. Außerdem wollen wir Studierende zu den freitags stattfindenden Demonstrationen mobilisieren.

Vollversammlung der Studierendenschaft der TU Braunschweig am 11.07.2019 im Tentomax.

Volles Tentomax! 800 Studierende im und ca. 400 weitere vor dem Tentomax solidarisieren sich bei der von Students for Future eingerufenen Vollversammlung mit den Forderungen an die TU Braunschweig. Diese wurden beschlussfähig verabschiedet, von dem Präsidium angenommen und werden im weiteren Verlauf von der Anfang November 2019 gegründeten AG Nachhaltigkeit von Studierenden, Mitarbeitenden und Professor*innen umgesetzt. Seit der Gründung am 27.06.2019 engagieren sich mittlerweile ca. 100 Studierende der TU Braunschweig bei Students for Future.

TU-Plenum: immer donnerstags 20 Uhr im 2. OG des Grotrian (Zimmerstraße 24c)

HBK Braunschweig

Auch an der HBK Braunschweig wurde eine Vollversammlung einberufen, um die Hochschule aufzufordern, ihrer Verantwortung nachzukommen und Nachhaltigkeit sowie Klimaschutz an der HBK zu implementieren. Diese fand am 05. November 2019 statt. Dass das Thema von Relevanz ist, zeigte die Teilnahme von 20% der Studierendenschaft – 250 Studis – welche mit großer Mehrheit für die verschiedenen Forderungen stimmte.
Komm gerne zum Plenum, es gibt Snacks! 😀

P1020547
Vollversammlung der Studierendenschaft der HBK Braunschweig am 05.11.2019 in der Aula der HBK.

HBK-Plenum: ab WS 19/20 immer montags 17 Uhr im MOGI (Pippelweg 77)

Möchtest du immer up-to-date sein? Dann trete den Whatsappgruppen bei!

Aktuelles

Ab Mittwoch, dem 30. 10. 2019 findet im Raum Pockelstraße 4.7 (PK 4.7) der TU
Braunschweig von 18:30 bis 20 Uhr eine wöchentliche Vortragsreihe zum Thema menschgemachter
Klimawandel statt. Jede Woche werden verschiedene Einflüsse auf den Klimawandel von den
jeweiligen Experten ihres Fachs präsentiert. Die Veranstaltung ist öffentlich und ausnahmslos jeder ist ausdrücklich und herzlich eingeladen! Für Studierende
wird die ständige Teilnahme zudem mit einem Leistungspunkt (1 CP) im Pool-Bereich vergüte

Hier geht es zum Programm

Sowohl an der Technischen Universität Braunschweig als auch an der Hochschule für Bildende Künste organisieren die Students for Future Braunschweig die sogenannte Public Climate School. Das Programm befindet sich noch in der Ausarbeitung und findet ihr bald hier.