Viele Spenden für die Ukraine!​

Bei unserem Aktionstag für die Ukraine am 03.03. auf dem Schlossplatz waren wir überwältigt von eurer Solidarität! Die erwartete Teilnehmerzahl wurde bei weitem übertroffen und es kamen sehr viele Spenden zusammen, die wir natürlich schnellstmöglich weiterleiten werden!

Hintergrund der Veranstaltung war ein Aufruf von Fridays for Future Ukraine, die um weltweiten Beistand gebeten hatten. Da die Lage so dringlich war, wurde schon der Donnerstag statt des üblichen Freitags für den Aktionstag ausgewählt und so haben Braunschweig und viele weitere Ortsguppen innerhalb von zwei Tagen Demonstrationen organisiert, Reden geschrieben und unter dem Motto #StandWithUkraine mobilisiert.

Gerechnet wurde ursprünglich mit 175 Teilnehmenden, aber erste Berichte anderer Ortsgruppen ließen uns kurz vor Beginn auf deutlich mehr Andrang hoffen. Wir wurden nicht enttäuscht und so versammelten sich nach unseren Zählungen mehr als 1000 Menschen auf dem Schlossplatz, um gemeinsam für Frieden in der Ukraine einzustehen! Dazu beigetragen haben viele Aufrufe von befreundeten Gruppen und auch die Schulen haben uns unterstützt, indem es Lautsprecherdurchsagen gab, die auf unsere Aktion hinwiesen. Dafür möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken!

Bei der Demo ging es aber nicht nur darum, der Welt zu zeigen, dass Braunschweig solidarisch für die Ukraine auf die Straße geht und Putins Angriffskrieg verurteilt. Wir wollten auch ganz direkt mit Spenden die humanitäre Hilfe unterstützen. Unsere Ordner*innen gingen deshalb mit Spendendosen herum und nach 20 Minuten waren die ersten Spendendosen schon randvoll! Insgesamt kamen so 1812,99€ an Spenden zusammen. Vielen Dank euch allen!

Die Spenden gehen an den Verein Freie Ukraine e.V. hier in Braunschweig, der die Menschen in der Ukraine und auf der Flucht unterstützt. Falls ihr der Ukraine weitere Spenden zukommen lassen wollt, hat der Verein Freie Ukraine ein Spendenkonto eingerichtet. Die Daten dazu finden ihr auf dieser Webseite.

Danke für 1812,99€ Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.